In dem Artikel „Man merkt wieder, dass man etwas schafft“ berichtet Spiegel Online aus dem Leben einer Frau, die unter schweren Depressionen leidet und wie sie mit Hilfe eines Online-Trainings den Weg daraus gefunden hat. Dabei steht vor allem die Frage zentral, wo Online-Trainings eine sinnvolle Maßnahme sein können und wo sie an ihre Grenzen stoßen.

Der Artikel ist am 17.12.2017 erschienen und ist hier in voller Länge nachzulesen.