GET.ON Regenerationstraining für besseren Schlaf

geton-training-02-regenerationstraining-schlaf

GET.ON Regenerationstraining für besseren Schlaf

 69,00 299,00

Enthält 19% MwSt.

Kennen Sie das?

  • Sie haben regelmäßig Probleme, guten und erholsamen Schlaf zu finden.
  • Das Abschalten von beruflichen Problemen gelingt häufig nicht.
  • Sie sind neugierig, Dinge zur besseren Regeneration ganz praktisch in Ihrem Alltag auszuprobieren.

Wenn Sie sich hier wiedererkennen, dann könnte dieses GET.ON Training etwas für Sie sein. Es wurde genau für Menschen wie Sie entwickelt und über vier Jahre in wissenschaftlichen Studien zusammen mit der Leuphana Universität Lüneburg erfolgreich evaluiert.

Was soll ich wählen:
Training ohne Coaching oder inkl. Coaching„?

Art.-Nr.: 2000 Kategorie:

Produktbeschreibung

Inhalt

Das Regenerationstraining beinhaltet Techniken zur Verbesserung der Regenerationskompetenzen. Als TeilnehmerIn erlernen Sie in Videos, Audios, Texten und Übungen:

  • Techniken zur Förderung von erholsamem Schlaf. Das ist der wichtigste Baustein der Regeneration. Beruflicher Stress und insbesondere das Grübeln und Sorgen darüber führen zu erhöhter Anspannung, was eine Ursache für Schlafstörungen darstellt.
  • Die gedankliche Distanzierung von beruflichen Problemen, denn Grübeln und Sorgen über die Arbeit können zu ebenso starker Anspannung führen, wie die Arbeit selbst.
  • Aktives Erholungsverhalten, das wichtig ist, um die gedankliche Distanzierung zu fördern. Erholungsaktivitäten helfen den Kopf frei zu kriegen.

Aufbau

Das Training besteht aus 6 Einheiten. Diese können Sie wöchentlich durchführen. Eine Trainingseinheit dauert ca. 45-60 Minuten. Zudem führen Sie täglich ein kleines Online-Tagebuch, das zusammen mit den Übungen für den Alltag hilft, das Gelernte zwischen den Trainingseinheiten zu vertiefen und Erfolge zu sehen. Damit erzielen Sie den besten Trainingserfolg.
Insgesamt haben Sie ein ganzes Jahr Zugang zur Trainingshomepage!

Wirksamkeit

Die Daten belegen einen sehr großen Effekt auf die Verbesserung des Schlafes, Erholungsverhalten und gedankliches Abschalten der Teilnehmenden. Über ein Drittel der Teilnehmenden zeigten sich am Ende des Trainings sogar komplett symptomfrei. Als positiver Nebeneffekt war eine verbesserte Produktivität am Arbeitsplatz zu verzeichnen. Die Wirksamkeit wurde über ein halbes Jahr in Studien bestens dokumentiert, eine wissenschaftliche Veröffentlichung zur Wirksamkeit dieses Trainings in einer internationalen Fachzeitschrift liegt vor: Thiart, H.; Lehr, D.; Ebert, DD.; Berking, M.; Riper, H. (2015). Log in and breathe out: internet-based recovery training for sleepless employees with work-related strain – results of a randomized controlled trial. In: Scandinavian Journal of Work Environment and Health.

Dennoch hängt der Trainingserfolg von vielen Einflüssen ab und kann im Einzelfall leider nicht garantiert werden.