GET.ON Stimmung zur Prävention depressiver Erschöpfung

GET.ON Stimmung zur Prävention depressiver Erschöpfung

GET.ON Stimmung zur Prävention depressiver Erschöpfung

 69,00 299,00

Enthält 19% MwSt.

  • Fühlen Sie sich niedergeschlagen, traurig oder depressiv verstimmt?
  • Vermissen Sie Ihre Lebensfreude?
  • Fehlt Ihnen die Energie, um etwas zu unternehmen?
  • Oder haben Sie keine Freude mehr an Aktivitäten, die Ihnen früher Spaß gemacht haben?
  • Machen Ihnen ungelöste Probleme den Alltag schwerer als nötig?

Was soll ich wählen:
Training ohne Coaching oder inkl. Coaching„?

Art.-Nr.: 3000 Kategorie:

Produktbeschreibung

Inhalt

GET.ON Stimmung basiert auf bewährten psychologischen Konzepten der kognitiven Verhaltenstherapie, die bereits lange mit erwiesener Wirksamkeit zur Prävention und Behandlung depressiver Beschwerden eingesetzt werden.

Was erlernen Sie in Videos, Audios, Texten und Übungen?

  • Sie üben Schritt für Schritt, Aktivitäten in Ihren Alltag einzubauen, die Ihnen dabei helfen, Ihre Stimmung zu verbessern und Kraft zurückzugewinnen.
  • Sie trainieren mithilfe eines 6-Schritte-Plans Ihre Fähigkeiten, beeinflussbare Probleme systematisch besser lösen zu können.
  • In kleineren Trainingsmodulen erfahren Sie, was Sie tun können, wenn Sie schlecht schlafen, sich Grübelgedanken breit gemacht haben oder Sie Schwierigkeiten haben, sich richtig zu entspannen.

Aufbau

Das Training besteht aus 6 Einheiten. Diese können Sie wöchentlich durchführen. Eine Trainingseinheit dauert ca. 45-60 Minuten. Zudem führen Sie täglich ein kleines Online-Tagebuch, das zusammen mit den Übungen für den Alltag hilft, das Gelernte zwischen den Trainingseinheiten zu vertiefen und Erfolge zu sehen. Damit erzielen Sie den besten Trainingserfolg.
Insgesamt haben Sie ein ganzes Jahr Zugang zur Trainingshomepage!

Wirksamkeit

GET.ON Stimmung wird im Rahmen mehrerer groß angelegter Studien ausführlich evaluiert. Bei den Teilnehmenden ist auch 1 Jahr nach Abschluss des Trainings eine deutliche Reduktion von Erschöpfungsbeschwerden festzustellen. Das Training beugt nachweislich der Ausprägung einer Depression vor. Dennoch hängt der Trainingserfolg von vielen Einflüssen ab und kann im Einzelfall leider nicht garantiert werden.